≡ Menu


Liste: trennbare und nicht trennbare Präfixe

Trennbare Präfixe

ab-, an-, auf-, aus-, auseinander-, bei-, ein-, empor-, entgegen-, entlang-, entzwei-, fehl-, fern-, fest-, fort-, gegenüber-, heim-, hinterher-, hoch-, los-, mit-, nach-, neben-, nieder-, vor-, weg-, weiter-, zu, zurecht-, zurück-, zusammen-, da-, hin-, her-

Beispiele zur Liste trennbare Präfixe

Nicht trennbare Präfixe

Die 5 häufigsten nicht trennbaren Präfixe sind:
be-, ent-, er-, ver-, zer-
außerdem nicht trennbar:
hinter-, miss-, a-, de(s)-, dis-, ge-, im-, in-, non-, re-, un-

Präfixe, die sowohl trennbar als auch nicht trennbar sind

durch-, über-, unter-, um-, wider-, wieder-

Mehr Grammatiklisten: Listen zur deutschen Grammatik

Zurück zum Kapitel: Verben mit Präfix (trennbare und nicht trennbare Verben)
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



4 Kommentare… add one
  • Miauen 21. September 2016, 20:05

    fehl- ist trennbar.

  • Uli Mattmüller 3. Oktober 2016, 15:41

    Danke für’s aufmerksame Lesen. Ich habe das korrigiert.

  • Roman 4. Juli 2015, 20:49

    Kleine Ergänzung: wieder- ist auch ein bedingt trennbares Präfix.

  • Uli Mattmüller 4. Juli 2015, 21:34

    Stimmt. :) Das sollte man ergänzen … (s.o.) Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar