≡ Menu


Die Bedeutung der Präpositionen: unter

Die Präposition unter ist eine Wechselpräposition. Sie wird mit dem Dativ oder mit dem Akkusativ gebraucht.

Die Bedeutungen der Präposition unter:

lokal: Position

Die Präposition unter bezeichnet die Position einer Person oder Sache. In dieser Bedeutung wird unter mit dem Dativ verwendet.

Beispiel: unter (Position)
Unter dem Schreibtisch steht ein Papierkorb.

lokal: Richtung

Die Präposition unter bezeichnet die Richtung einer Aktion. In dieser Bedeutung wird unter mit dem Akkusativ verwendet.

Beispiel: unter (Richtung)
Ich stelle den Papierkorb unter den Schreibtisch.

modal

Die Präposition unter markiert eine bestimmte (Teil)menge. Diese Bedeutung von unter kann auch durch die Präposition von ausgedrückt werden.

Beispiel: unter (modal)
Unter 500 Studenten hatte sie das beste Examen.
=Von 500 Studenten hatte sie das beste Examen.
Unter den Schülern der Hauptschule Musterdorf sind viele Ausländer.
=Von den Schülern der Hauptschule Musterdorf sind viele Ausländer.

adverbial

Achtung: In der Bedeutung “weniger als” kann unter auch adverbial verwendet werden.

Beispiel: unter (adverbial)
Die Fahrt nach Berlin dauert (unter) sechs Stunden.

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar