≡ Menu


Die Bedeutung der Präpositionen: gegen

Die Präposition gegen wird immer mit dem Akkusativ verwendet.

Die Bedeutung der Präposition gegen:

lokal

In ihrer lokalen Bedeutung beschreibt die Präposition gegen das Ziel einer Aktion.

Beispiel: gegen (lokal)
Er ist gegen einen Baum gefahren.
Sie hat den Kopf gegen die Wand geschlagen.

temporal

In der temporalen Bedeutung beschreibt die Präposition gegen einen ungenauen Zeitpunkt. Sie entspricht in der Bedeutung den Ausdrücken ungefähr um bzw. etwas um.

Beispiel: gegen (temporal)
Ich komme gegen 10 zu dir.
=Ich komme ungefähr um 10 zu dir.
Ich komme etwa um 10 zu dir.

modal

In ihrer modlen Bedeutung beschreibt die Präposition gegen einen Gegensatz (Vergleich). Die Bedeutung entspricht der Bedeutung des präpositionalen Ausdrucks im Gegensatz (Vergleich) zu.

Beispiel: gegen (modal)
Gegen gestern ist das Wetter heute schön.
=Im Gegensatz zu gestern ist das wetter heute schön.
=Im Vergleich zu gestern ist das wetter heute schön.

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar