≡ Menu


Die Bedeutung der Präpositionen: fern

Die Präposition fern wird immer mit dem Dativ verwendet.

Die Bedeutung der Präposition fern:

lokal

Die Präposition fern hat die Bedeutung weit (entfernt) von.

Beispiel: fern (+Dativ)
Das Leben fern der Heimat ist nicht immer leicht.
= Das Leben weit (entfernt) von der Heimat ist nicht immer leicht.

Die Präposition fern klingt veraltet und wird meist durch andere Ausdrücke ersetzt. Das Gegenteil von fern ist nah(e) (+Dativ), das ebenfalls veraltet ist und heute meist durch präpositionale Ausdrücke wie in der Nähe (+Genitiv), in der Nähe von oder nahe bei ersetzt wird.

Beispiel: nah(e) (+Dativ)
Sie hatten eine große Villa nahe dem Bahnhof.
=Sie hatten eine große Villa in der Nähe des Bahnhofs.
=Sie hatten eine große Villa nahe beim Bahnhof.

Beide Präpositionen darf man nicht mit den gleich lautenden Adjektiven verwechseln.

Beispiele: fern/nah = Adjektiv
Ich reise gern in ferne Länder.
In naher Zukunft plane ich eine Weltreise.

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen



2 Kommentare… add one
  • Sundar Oblan 24. Januar 2017, 08:43

    Die Informationen der website über die präpositionen ist sehr gut mit einfacher beispiele. Die helfen mich schnell zu deutsch lernen. Vielen Dank…

  • Uli Mattmüller 24. Januar 2017, 19:26

    Gerne. .. :)

Schreibe einen Kommentar