≡ Menu


Konjunktiv Passiv

Konjunktiv II Passiv

Gegenwart

Der Konjunktiv II Passiv für die Gegenwart wird mit dem Konjunktiv II von werden und dem Partizip II gebildet.

Konjunktiv II Passiv Gegenwart = Konjunktiv II von werden + Partizip II

Beispiel:
Aktiv: Der Arzt würde den Mann operieren
Passiv: Der Mann würde von dem Arzt operiert.

Vergangenheit

Der Konjunktiv II Passiv für die Vergangenheit wird mit dem Konjunktiv II Präsens von sein, dem Partizip II und worden gebildet.

Konjunktiv II Passiv Vergangenheit = Konjunktiv II von sein + Partizip II + worden

Beispiel:
Aktiv: Der Arzt hätte den Mann operiert.
Passiv: Der Mann wäre von dem Arzt operiert worden.

Futur I

Der Konjunktiv II Passiv Futur I wird mit dem Konjunktiv II Gegenwart von werden und dem Infinitiv Passiv gebildet (Partizip II + werden).

Konjunktiv II Passiv Futur I = Konjunktiv II von werden + Partizip II + werden

Beispiel: Konjunktiv II Passiv Futur I (=Gegenwart)
Aktiv: Der Schüler würde den Lehrer fragen.
Passiv: Der Lehrer würde von dem Schüler gefragt (werden).

Die Form würde werden klingt durch das doppelte Hilfsverb unschön, deshalb wird der Infinitiv von werden meist weglassen. Dann entspricht die Form dem Konjunktiv II Passiv für die Gegenwart.

Konjunktiv I Passiv

Gegenwart

Der Konjunktiv I Passiv für die Gegenwart wird mit dem Konjunktiv I von werden und dem Partizip II gebildet.

Konjunktiv I Passiv Gegenwart = Konjunktiv I von werden + Partizip II

Beispiel: Konjunktiv I Passiv Gegenwart
Aktiv: Der Arzt operiere den Mann.
Passiv: Der Mann werde von dem Arzt operiert.

Vergangenheit

Der Konjunktiv I Passiv für die Vergangenheit wird mit dem Konjunktiv I Präsens von sein, dem Partizip II und worden gebildet.

Konjunktiv I Passiv Vergangenheit = Konjunktiv I von sein + Partizip II + worden

Beispiel: Konjunktiv I Passiv Vergangenheit
Aktiv: Der Arzt habe den Mann operiert.
Passiv: Der Mann sei von dem Arzt operiert worden.

Futur I

Der Konjunktiv I Passiv Futur I wird mit dem Konjunktiv I Gegenwart von werden und dem Infinitiv Passiv gebildet (Partizip II + werden).

Konjunktiv I Passiv Futur I = Konjunktiv I von werden + Partizip II + werden

Beispiel: Konjunktiv I Passiv Futur I
Aktiv: Der Schüler werde den Lehrer fragen.
Passiv: Der Lehrer werde von dem Schüler gefragt (werden).

Die Form werde werden klingt durch das doppelte Hilfsverb unschön, deshalb wird der Infinitiv von werden meist weglassen. Dann entspricht die Form dem Konjunktiv I Passiv für die Gegenwart.

Zurück zum Kapitel: Das Passiv
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



12 Kommentare… add one
  • Jazz 7. Januar 2015, 18:13

    Die Bildung vom Konjunktiv I passiv im Futur 2 wäre dann:
    Konjunktiv I von werden+ Partizip Perfekt+ werden + sein/haben
    Stimmt das?
    LG

  • Jazz 7. Januar 2015, 18:26

    oder
    Konjunktiv I von werden+ Partizip Perfekt+ wOrden+sein?

  • Jazz 7. Januar 2015, 19:07

    oder gibt es diese Form überhaupt nicht?
    Wie sieht es mit Plusquamperfekt/ Perfekt und den Konjunktiven aus?
    Steht ein Verb im Konjunktiv II zum Beispiel in der Vergangenheit, ist es dann immer das Präteritum?
    Ich bin so verwirrt ..

  • Uli Mattmüller 7. Januar 2015, 21:51

    Ich habe die Bildung der meisten Futur-II-Formen mit Absicht aus meiner Grammatik genommen, da auch Muttersprachler diese Formen häufig nicht bilden können, manche aber dann doch meinen es (besser) zu können, was zu Kommentaren führt, für deren Beantwortung ich leider keine Zeit habe. Und für meine Zielgruppe “Ausländische Deutschlerner” ist diese Frage definitiv nicht relevant. Deshalb würde ich in dieser Frage (ausnahmsweise!) an die Kollegen der verschiedenen Sprachberatungen für Muttersprachler verweisen, die ich in diesem Beitrag in meinem Blog “Deutsch lernen und studieren in Deutschland” mal zusammengestellt hatte:

    Sprachberatung für deutsche Muttersprachler – Deutsch lernen und studieren

  • Tamara 10. Juni 2014, 22:24

    Hallo Ulli,
    Könnte man bei der Bildung des Konjunktivs II, Futur I, Passiv auch ‘ich würde gehört’ bei einer Klausur zulassen, also das ‘werden’ am Ende weglassen? Du hast ‘würde werden’ auf dieser Seite als unschöne Form erwähnt. Bitte um Schülerfreundliche Antwort :-)
    Viele Grüße
    Tamara

  • Uli Mattmüller 11. Juni 2014, 16:41

    @Tamara:

    Hallo Tamara, die Form ist meiner Meinung nach tatsächlich unschön, aber grammatisch betrachtet ist sie halt K II, Fut I, Passiv. Daran kann ich auch bei schülerfreundlicher Antwort leider nichts ändern. Und ich fürchte, dass genau danach gefragt war ;-)

    Viele Grüße

    Uli

Schreibe einen Kommentar