≡ Menu


Grammatikübung: Präpositionen – “Das Münchner Oktoberfest”

Das Münchner Oktoberfest
Ergänzen Sie die Präpositionen.

Beispiel:
Das Oktoberfest fand erstmals _______ Jahr 1810 statt.
Das Oktoberfest fand erstmals im Jahr 1810 statt

_________ des kalten Wetters _______ Oktober beginnt das Oktoberfest _______ 1872 schon _______ September. _______ 1914 _______ 1918 fiel das Oktoberfest _______ des Ersten Weltkriegs aus. Auch _______ des Zweiten Weltkriegs gab es kein Oktoberfest. Insgesamt ist das Fest _______ seinem Bestehen 24 Mal ausgefallen.

Die Eröffnung ist immer _______ Samstag _______ dem 15. September. Das Fest endet traditionell _______ ersten Sonntag _______ Oktober. _______ Jahr 2013 dauerte das Oktoberfest _______ 12. September _______ _______ 6.Oktober.

_______ ersten Wiesn-Samstag öffnen die Festzelte schon _______ 09:00 Uhr, aber der Bierausschank beginnt immer genau _______ 12:00 Uhr, wenn der Münchner Oberbürgermeister das erste Bierfass ansticht.

_______ der Woche sind die Zelte _______ 10:00 Uhr _______ 23:30 Uhr geöffnet, _______ Wochenenden _______ 09:00 Uhr _______ 23:30 Uhr. Der Bierausschank endet _______ 22:30 Uhr.

_______ des übermäßigen Alkoholkonsums vieler Wiesnbesucher wird in den Festzelten _______ 18:00 Uhr nur traditionelle Blasmusik gespielt und die Musiklautstärke reduziert. Erst _______ Abend kann man auch moderne Popmusik hören.

Immer mehr Gäste kommen _______ dem Ausland und _______ den letzten Jahren gehen immer mehr Besucher mit traditionellen Lederhosen und Dirndln zur Wiesn.

Download: Grammatikübung aktuell – Präpositionen
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu Präpositionen
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen



2 Kommentare… add one
  • Jutta Siemen 8. Februar 2014, 12:30

    Die Übungen möchte ich gerne mit Word machen, aber ich habe keinen pdf-Converter. Das ist dann sicher nicht möglich?
    Herzlichen Gruß
    Jutta

  • Uli Mattmüller 8. Februar 2014, 16:36

    Hallo Jutta,

    die Übungen sind eigentlich zum Ausdrucken gedacht, so dass man sie auf dem Papier lösen kann. Ins Word-Format kann man diese pdfs nicht konvertieren. …

Schreibe einen Kommentar