≡ Menu


Das Substantiv (das Nomen)

Das Substantiv (Nomen) – Einführung
Das Genus – der Artikel
Der Numerus – Singular und Plural
Der Kasus – Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv
Die Deklination des Substantivs – Einführung
Die Deklination mit dem bestimmten Artikel (der, die, das)
Die Form des Genitivs
Die Deklination mit dem unbestimmten Artikel (ein, eine)
Die Deklination mit dem negativen unbestimmten Artikel (kein, keine)
Die n-Deklination
Die gemischte Deklination
Die Deklination nominalisierter Adjektive
Der Gebrauch des Artikels
Substantive mit Präposition
Artikelwörter als Pronomen

Grammatikübungen zum Substantiv, Artikel und Plural
Grammatikübungen zur Deklination des Substantivs

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



3 Kommentare… add one
  • Eni 8. Februar 2014, 17:28

    Hallöchen! Ich habe hier ein kleines Problem, aufgekommen durch eine kleine Streiterei:

    Nomen werden unterteilt in Eigennamen, Stoffnamen und Gattungsnamen. Ich habe einige Artikel dazu durchforstet – aber wozu gehören Bezeichnungen von Pflanzen (z.B.: Distel, Kamille etc.) denn?
    Sind es Eigennamen oder Gattungsnamen?
    Grüße,
    Eni

  • Uli Mattmüller 10. Februar 2014, 11:46

    Ich bin kein Semantiker, aber der Duden zählt wissenschaftliche Nomenklaturen zu den Appelativa (Gattungsbezeichnungen), was mir logisch erscheint. Erst wenn der Kaktus oder die Distel den Namen der Schwiegermutter trägt, hat er/sie einen (Eigen)Namen. … ;-)

  • Eni 19. Februar 2014, 23:58

    Hm. Okay… Mist. Wette verloren. :D
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar