≡ Menu


Grammatikübung: Zahlen – “Das Oktoberfest in Zahlen”

Das Oktoberfest in Zahlen
Lesen Sie den Text laut.

Das Festgelände des Oktoberfests auf der Theresienwiese ist 42 Hektar groß. Auf dem Oktoberfest gibt es insgesamt 613 Geschäfte, davon 300 für den Verkauf von Waren, 173 Schausteller und 141 gastronomische Betriebe (darunter 16 Großzelte) mit rund 114 000 Sitzplätzen.

Die größte Festhalle von Hofbräu fasst inklusive Garten 10.000 Sitzplätze. Rund 8.000 Festangestellte und 5.000 wechselnde Arbeitskräfte arbeiten auf dem Oktoberfest. Im Jahr 2013 kostete eine Maß (1 Liter) Bier zwischen 9,40 Euro und 9,85 Euro. 2012 besuchten 6,4 Millionen Menschen das größte Volksfest der Welt. Sie tranken 7,4 Millionen Maß Bier.

Dazu aßen sie 508.958 Brathähnchen, 115.015 Paar Schweinswürstl, 58.697 Schweinshaxen, 116 Ochsen und 85 Kälber. Für das Fest wurden 2,73 Millionen Kilowattstunden Strom, 220.915 Kubikmeter Erdgas und 114.612 Kubikmeter Wasser verbraucht. Und es wurden 6,65 Tonnen Altpapier, 410 Tonnen Speisereste und 902,11 Tonnen Restmüll produziert.

Quelle der Zahlen: Referat für Arbeit und Wirtschaft der Stadt München

Download: Grammatikübung aktuell – Zahlen lesen
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu Kardinal- und Ordinalzahlen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar