≡ Menu


Die Vergleichswörter als und wie beim Komparativ und Positiv

Komparativ + als

Der Komparativ wird mit dem Vergleichswort als benutzt.

Beispiel 1: Peter (18 Jahre), Tom (21 Jahre), Martin (24 Jahre)
Tom ist älter als Peter.
Martin ist älter als Peter und Tom. Martin ist am ältesten.
Tom ist jünger als Martin.
Peter ist jünger als Tom und Martin. Peter ist am jüngsten.

Beispiel 2: 1kg Äpfel: 1,59 Euro, 1kg Bananen 1,99 Euro, 1 kg Orangen 2,59 Euro
Die Bananen sind teurer als die Äpfel.
Die Orangen sind teurer als die Äpfel und die Bananen. Die Orangen sind am teuersten.
Die Bananen sind billiger als die Orangen.
Die Äpfel sind billiger als die Bananen und die Orangen. Die Äpfel sind am billigsten.

Positiv + wie

Wenn zwei Personen oder Sachen in einem Vergleich gleich sind, verwendet man den Positiv und die Vergleichswörter so wie, die man mit genau betonen kann.

Beispiel 1: Peter (18 Jahre) und Alexander (18 Jahre)
Peter ist so alt wie Alexander.
Peter ist genau so alt wie Alexander.

Beispiel 2: 1kg Äpfel 1,59 Euro und 1kg Birnen 1,59 Euro
Die Äpfel sind so teuer wie die Birnen.
Die Äpfel sind genau so teuer wie die Birnen.

Umgangssprache

In der Umgangssprache wird häufig auch der Komparativ mit dem Vergleichswort wie benutzt. Das gilt aber als stilistisch schlecht.

Beispiel:
Umgangssprache: Seine Frau ist viel älter wie er. (schlechter Stil)
Standardsprache: Seine Frau ist viel älter als er.

Zurück zum Kapitel: Der Komparativ und der Superlativ
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



13 Kommentare… add one
  • Lena 1. Februar 2017, 22:08

    Hallo Uli,
    ich würde mal fragen,welche Bedeutung enthält diesen Satz?
    Denn nirgendwo in deutschland ist die Luft so schlecht wie in Stuttgart

  • Uli Mattmüller 4. Februar 2017, 17:50

    ??

Schreibe einen Kommentar