≡ Menu


Das Adjektiv – Einführung

Ein Adjektiv beschreibt die Eigenschaften einer Person oder Sache, also wie eine Sache oder eine Person ist. Die meisten Adjektive kann man attributiv (als Ergänzung zu einem Nomen) oder adverbial (als Ergänzung zu einem Verb) benützen.

Bei attributiver Verwendung erhält das Adjektiv eine Adjektivendung. Bei adverbialer Verwendung bleibt das Adjektiv ohne Endung.

Beispiele: attributiv = mit Endung
Er ist ein guter Sänger.
Peter hat ein schnelles Auto.
Anna ist eine gute Köchin.
In der Prüfung gab es nur leichte Aufgaben.

Beispiele: adverbial = ohne Endung
Er singt gut.
Peter fährt immer schnell.
Anna kann gut kochen.
Man konnte die Aufgaben leicht lösen.

Bei attributiver Verwendung steht das Adjektiv immer vor dem Nomen und bekommt eine Endung. Die Endung ist abhängig von Kasus, Numerus und Genus und von der Art des Artikels.

Beispiel: der Mantel
Nominativ, Singular, maskulin, bestimmter Artikel: der rote Mantel
Nominativ, Singular, maskulin, unbestimmter Artikel: ein roter Mantel
Akkusativ, Singular, maskulin, bestimmter Artikel: den roten Mantel
Akkusativ, Singular, maskulin, unbestimmter Artikel: einen roten Mantel

Mehrere Adjektive

Wenn mehrere Adjektive zusammenkommen, bekommen alle Adjektive eine Endung.

Beispiel: Nominativ
ein schöner, neuer, roter Mantel
der schöne, neue, rote Mantel

Das gilt auch für alle anderen Kasus.

Beispiel: Akkusativ
Ich habe einen schönen, neuen, roten Mantel gekauft.
Sie hat den schönen, neuen, roten Mantel schmutzig gemacht.

Beispiel: Dativ
Ich habe sie gestern mit einem schönen, neuen, roten Mantel gesehen.
Sie ist mit dem schönen, neuen, roten Mantel in die Schule gegangen.

Typen der Adjektivdeklination

Bei der Adjektivdeklination kann man drei Typen unterscheiden: die Deklination mit dem bestimmten Artikel, die Deklination mit dem unbestimmten Artikel und die Deklination ohne Artikel.

Die Deklination des Adjektivs mit dem bestimmten Artikel
Die Deklination des Adjektivs mit dem unbestimmten Artikel
Die Deklination des Adjektivs ohne Artikel

Zurück zum Kapitel: Adjektive und Adverbien
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



6 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar