≡ Menu


Die Wortbildung

Jede Sprache verändert sich im Lauf der Zeit. Manche Wörter werden nur noch selten oder gar nicht mehr gebraucht und sterben langsam aus. Das sind z. B. Wörter aus alten Berufen, die es heute nicht mehr gibt.

Dagegen werden z. B. für technische Neuheiten ständig neue Wörter gebraucht. Das Kapitel „Wortbildung“ beschäftigt sich deshalb mit der Frage, wie in der deutschen Sprache (neue) Wörter gebildet werden können.

Die Wortbildung – Einführung
Die Komposition
Grundwort und Bestimmungswort bei Komposita
Die Derivation (Präfixe und Suffixe) [noch nicht fertig]

Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar