≡ Menu


Grammatikübung: Präteritum – “Hermann Hesse”

Hermann Hesse
Ergänzen Sie die Verben im Präteritum.

Beispiel:
Hermann Hesse ___________ am 2. Juli 1877 in Calw (Schwarzwald) geboren. (werden)
Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw (Schwarzwald) geboren.

Sein Vater ___________ Missionar. (sein)
Hesse ___________ die Lateinschule in Göppingen. (besuchen)
Im September 1891 ___________ er ein Stipendium für das evangelisch-theologisches Seminar in Maulbronn. (erhalten)
Sieben Monate später __________ er von dort. (fliehen)
Er ___________ Dichter werden. (wollen)
1895 ___________ eine Ausbildung als Buchhändler in Tübingen. (beginnen)
1989 ___________ Hesses erste Lyriksammlung “Romantische Lieder”. (erscheinen)
Von 1899 bis 1903 ___________ er als Buchhändler und Antiquar in Basel. (arbeiten)
1904 ___________ ihm der literarische Durchbruch mit seinem Roman “Peter Camenzind”. (gelingen)
Im gleiche Jahr __________ er die Basler Fotografin Maria Bernoulli. (heiraten)
Bis 1912 ___________ er mit seiner Familie in Gaienhofen am Bodensee. (leben)
Im Jahr 1911 ___________ er mit einem Freund nach Ceylon, Singapur und Sumatra. (reisen)
Diese Reise ___________ sein späteres Werk. (beeinflussen)
1912 ___________ Hesse mit seiner Familie nach Bern _____. (umziehen)
Im ersten Weltkrieg ___________ sich Hesse freiwillig zum Militärdienst. (melden)
Später __________ er aber zum Kriegsgegner. (werden)
Die Kriegserfahrungen __________ ihn in eine tiefe psychische Krise. (stürzen)
1919 ___________ Hesse ohne seine Familie nach Montagnola (Tessin). (übersiedeln)
Dort ___________ er den Rest seines Lebens. (verbringen)
1923 ____________ Hesse die Schweizer Staatsbürgerschaft. (bekommen)
1927 ___________ sein Roman “Der Steppenwolf”. (erscheinen)
1946 ___________ den Literaturnobelpreis für sein Lebenswerk. (erhalten)
Am 9. August___________ Hermann Hesse in Montagnola. (sterben)

Download: Grammatikübung – Präteritum
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zum Präteritum



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar