≡ Menu


Die Konjugation: Präteritum (Übersicht)

Regelmäßige Verben

Die regelmäßigen Verben bilden das Präteritum mit dem Präsensstamm, der Endung –te und der Personenendung. Wenn dabei zwei Vokale zusammenkommen, fällt ein Vokal weg.

Präteritum regelmäßige Verben: Präsensstamm + -te + Personenendung

Beispiel: fragen (Präsensstamm: frag)
ich fragte (frag – te – Ø)
du fragtest (frag – te – st)
er fragte (frag – te – Ø)
wir fragten (frag – te – n)
ihr fragtet (frag – te – t)
sie fragten (frag – te – n)

Beachte: In der dritten Person Singular hat das Präteritum im Gegensatz zum Präsens keine Endung.

Unregelmäßige Verben

Die unregelmäßigen Verben bilden durch die Veränderung des Stammvokals einen Präteritumstamm.

Beispiel: fahren
Präsens Stammvokal (a): fahr
Präteritum Stammvokal (u): fuhr

Beim Präteritum der unregelmäßigen Verben bekommen die 1. und 3. Person Singular keine Personenendung. Die Personenendungen in der 2. Person Singular und im Plural entsprechen den Personenendungen im Präsens.

Präteritum unregelmäßige Verben: Präteritumstamm + Personenendung

Beispiel: fahren (Präteritumstamm: fuhr)
ich fuhr (fuhr – Ø)
du fuhrst (fuhr – st)
er fuhr (fuhr – Ø)
wir fuhren (fuhr – en)
ihr fuhrt (fuhr – t)
sie fuhren (fuhr – en)

Gemischte Verben

Gemischte Verben bilden wie die unregelmäßigen Verben einen eigenen Präteritumstamm.

Beispiel: bringen
Präsens Stammvokal (i): bring
Präteritum Stammvokal (a): brach

Sie haben aber die Endungen der regelmäßigen Verben.

Präteritum gemischte Verben: Präteritumstamm + -te + Personenendung

Präteritum: bringen (Präteritumstamm brach)
ich brachte (brach – te – Ø)
du brachtest (brach – te – st)
er brachte (brach – te – Ø)
wir brachten (brach – te – n)
ihr brachtet (brach – te – t)
sie brachten (brach – te – n)

Zur Anwendung des Präteritums siehe im Kapitel: Der Gebrauch von Perfekt und Präteritum

Zurück zum Kapitel: Die Konjugation: Präteritum
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



2 Kommentare… add one
  • Lolita 25. April 2011, 07:34

    ich frag – te – Ø: Auch in der ersten Person Singular hat das Verb im Präteritum keine Personenendung :)

  • Uli Mattmüller 25. April 2011, 11:13

    Hallo Lolita,

    vielen Dank für den Hinweis! Das war natürlich ein Tippfehler.

Schreibe einen Kommentar