≡ Menu


Die Konjugation: Präteritum – Stammendung -d, -t, -m, -n

Wie beim Präsens muss bei bestimmten Endungen des Verbstamms die “e-Erweiterung” eingefügt werden. Diese Endungen sind:–d, –t, -m, -n.

Beispiel: warten
ich wartete
du wartetest
er wartete
wir warteten
ihr wartetet
sie warteten

Beispiel: reden
ich redete
du redetest
er redete
wir redeten
ihr redetet
sie redeten

Beispiel: atmen
ich atmete
du atmetest
er atmete
wir atmeten
ihr atmetet
sie atmeten

öffnen
ich öffnete
du öffnetest
er öffnete
wir öffneten
ihr öffnetet
sie öffneten

Unregelmäßige Verben habe nur in der 2. Person Singular und Plural eine “e-Erweiterung”. Die “e-Erweiterung” in der 2. Person Singular klingt sehr veraltet. Meist wird diese heute ohne “e-Erweiterung” benutzt:

Beispiel: raten
ich riet
du riet(e)st
er riet
wir rieten
ihr rietet
sie rieten

Beispiel: einladen
ich lud ein
du lud(e)st ein
er lud ein
wir luden ein
ihr ludet ein
sie luden ein

Zurück zum Kapitel: Die Konjugation: Präteritum



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar