≡ Menu


Die Konjugation: Perfekt (Übersicht)

Das Perfekt bildet man mit dem Präsens der Hilfsverben haben oder sein und dem Partizip II (Partizip Perfekt).

Beispiel: fahren – Perfekt mit sein
Präsens: Ich fahre nach Hause.
Perfekt: Ich bin nach Hause gefahren.

Beispiel: fragen – Perfekt mit haben
Präsens: Ich frage den Lehrer.
Perfekt: Ich habe den Lehrer gefragt.

Regelmäßige, unregelmäßige und gemischte Verben können das Perfekt mit den Hilfsverben haben oder sein bilden.

Regelmäßige Verben

Das Hilfsverb ist haben oder sein. Das Hilfsverb sein kommt bei regelmäßigen Verben aber nur sehr selten vor.

Beispiel: fragen – regelmäßig/Perfekt mit haben
ich habe gefragt
du hast gefragt
er hat gefragt
wir haben gefragt
ihr habt gefragt
sie haben gefragt

Beispiel: reisen – regelmäßig/Perfekt mit sein
ich bin gereist
du bist gereist
er ist gereist
wir sind gereist
ihr seid gereist
sie sind gereist

Unregelmäßige Verben

Das Hilfsverb ist haben oder sein. Das Hilfsverb sein kommt bei unregelmäßigen Verben häufiger vor als bei regelmäßigen Verben.

Beispiel: schreiben – unregelmäßig/Perfekt mit haben
ich habe geschrieben
du hast geschrieben
er hat geschrieben
wir haben geschrieben
ihr habt geschrieben
sie haben geschrieben

Beispiel: fahren – unregelmäßig/Perfekt mitsein
ich bin gefahren
du bist gefahren
er ist gefahren
wir sind gefahren
ihr seid gefahren
sie sind gefahren

Gemischte Verben

Das Hilfsverb ist haben oder sein.

beispiel: bringen – gemischt/Perfekt mit haben
ich habe gebracht
du hast gebracht
er hat gebracht
wir haben gebracht
ihr habt gebracht
sie haben gebracht

Beispiel: rennen – gemischt/Perfekt mit sein
ich bin gerannt
du bist gerannt
er ist gerannt
wir sind gerannt
ihr seid gerannt
sie sind gerannt

Zurück zum Kapitel: Die Konjugation: Perfekt



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar