≡ Menu


Grammatikübung: Verben mit Präposition – “Mobilität nach dem Auto”

Mobilität nach dem Auto
Ergänzen Sie die fehlenden Präpositionen.

Als der letzte deutsche Kaiser Wilhelm sagte „Das Auto ist eine vorübergehende Erscheinung. Ich glaube an das Pferd“, hätte er sich wohl kaum vorstellen können, dass stark hundert Jahre später fast 80 Prozent der deutschen Haushalte _______ mindestens ein Auto verfügen.

Das Auto gilt heute für viele nicht nur _______ Statussymbol sondern auch _______ Inbegriff der individuellen Freiheit der Bürger. Doch die immense Anziehungskraft des Automobils führt _______ einer Vielzahl von Problemen besonders in den Städten.

In den Hauptverkehrszeiten werden die Straßen durch zahlreiche Staus _______ Parkplätzen. Die Suche _______ einem richtigen Parkplatz wird dagegen immer aussichtsloser. Daher sehen immer mehr weniger Stadtbewohner das Auto als Schlüssel _______ Freiheit und Unabhängigkeit.

Besonders in der jüngeren Generation verliert das Auto _______ Bedeutung. Die emotionale Bindung der Nachkriegsgeneration _______ das Auto ist Teilen dieser Generation vollkommen fremd. _______ aktuellen Umfragen geht hervor, dass viele junge Deutsche ihr Geld lieber _______ die neueste Elektronik ausgeben als _______ ein Auto.

Allerdings ist die sinkende Bedeutung des Autos _______ Bildungsgrad abhängig: Je höher die Schulbildung der Befragten ist, desto geringer ist das Interesse _______ individueller motorisierter Fortbewegung.

Download: Grammatikübung – Verben mit Präposition
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu Verben mit Präposition
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar