≡ Menu


Die Bedeutung der Präpositionen: zugunsten

Die Präposition zugunsten wird immer mit dem Genitiv verwendet.

Die Bedeutung der Präposition zugunsten:

modal

Die Präposition zugunsten nennt den Nutznießer einer Aktion (=”zum Vorteil von”).

Beispiel: zugunsten
Er hat zugunsten seines Bruders auf sein Erbe verzichtet.
=Er hat zum Vorteil seines Bruders auf das Erbe verzichtet.

Das Gegenteil von zugunsten ist zuungunsten (=”zum Nachteil von”).

Beispiel: zuungunsten
Die Altersstruktur der Bevölkerung in Deutschland hat sich zuungunsten der jüngeren Generationen verschoben.

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar