≡ Menu


Die Bedeutung der Präpositionen: von

Die Präposition von wird immer mit dem Dativ verwendet.

Die Bedeutung der Präposition von:

lokal

Die Präposition von bezeichnet die Herkunft einer Person oder Sache.

Beispiel: von
Ich komme von der Uni.
Ich komme von Peter.
Die Hose ist von H&M.

In Kombination mit den Präpositionen an bzw. aus kann von einen Anfangspunkt (von .. an) bzw. einen Ausgangspunkt (von .. aus) bezeichnen. Die zweite Präposition ist fakultativ, dient aber der Verdeutlichung.

Beispiel: von .. an/aus
Von Frankfurt (an) war der Zug voll.
Vom Hotel (aus) hatten wir eine schöne Aussicht.

temporal

Die Präposition von bezeichnet eine bestimmte Zeitdauer und ihren Anfangspunkt. Zur Verdeutlichung wird meist an ergänzt.

Beispiel: von (.. an)
Von morgen (an) arbeite ich wieder.

modal

Von bezeichnet auch die Qualität einer Sache oder Person oder das Material einer Sache.

Beispiele:
Qualität: Er ist ein Mann von großer Intelligenz.
Material: Das Bett war von Holz gemacht.

Allerdings wird von zur Bezeichnung des Materials heute meist durch aus ersetzt.

Beispiel: Material
Das Bett war von Holz gemacht.
=Das Bett war aus Holz gemacht.

Die Präposition von kann auch eine bestimmte (Teil)menge markieren. Diese Bedeutung von von kann auch durch die Präposition unter ausgedrückt werden.

Beispiele:
Von 500 Studenten hatte sie das beste Examen.
=Unter 500 Studenten hatte sie das beste Examen.
Von den Schülern der Hauptschule Musterdorf sind viele Ausländer.
=Unter den Schülern der Hauptschule Musterdorf sind viele Ausländer.

Urheber beim Passiv

Die Präposition von dient auch zzur Markierung des Urhebers bzw. der Ursache beim Passiv.

Beispiel:
Sie wurde häufig von ihrem Mann geschlagen.
Die Stadt wurde von einem Erdbeben zerstört.

Zurück zur Übersicht: Die Bedeutung der Präpositionen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar