≡ Menu


Grammatikübung: Passiv mit Modalverb – “Nach dem Reaktorunglück”

Nach dem Reaktorunglück
Setzen Sie die Sätze vom Präsens Aktiv mit bzw. ohne Modalverb ins Passiv.

Beispiel:
Die japanische Regierung weitet die Evakuierungszone aus.
Die Evakuierungszone wird von der japanischen Regierung ausgeweitet.

Die japanische Regierung muss die Evakuierungszone ausweiten.
Die Evakuierungszone muss von der japanischen Regierung ausgeweitet werden.

1. Die USA und Greenpeace empfehlen die Sperrzone auf 80 Kilometer auszuweiten.

2. Spezialisten von Greenpeace nehmen unabhängige Messungen der Strahlenwerte vor.

3. Die Atombehörde stuft das Unglück auf der Skala der Atomunfälle hoch.

4. Man muss japanische Lebensmittel auf Radioaktivität prüfen.

5. Man darf japanische Lebensmittel nicht mehr ohne Kontrolle in die EU importieren.

6. Die Lebensmittelkontrolleure in Europa sollen zusätzliche Stichproben von Importlebensmitteln nehmen.

7. Die Grenzwerte für die Strahlenbelastung in Lebensmitteln aus Japan ist erhöht worden.

8. In Deutschland erwartet man die ersten mit Strahlen belasteten Schiffe.

9. Das Bundesamt für Strahlenschutz veröffentlicht die Strahlenwerte regelmäßig im Internet.

10. Eine internationale Expertenkommission soll den havarierten Reaktor untersuchen.

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zum Passiv mit Modalverb
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar