≡ Menu


Grammatikübung: Aktiv und Passiv – Obama in Berlin – Sicherheitsmaßnahmen

Obama in Berlin – Sicherheitsmaßnahmen
Welcher Satz ist richtig? Kreuzen Sie an.

1.
a.) Obama und seine Familie werden vermutlich am Dienstagabend auf dem Berliner Flughafen Tegel landen.
b.) Obama und seine Familie werden vermutlich am Dienstagabend auf dem Berliner Flughafen Tegel gelandet.
c.) Obama und seine Familie landet vermutlich am Dienstagabend auf dem Berliner Flughafen Tegel.

2.
a.) Die Zufahrtsstraße vom Flughafen Tegel in die City werden an beiden Tagen gesperrt.
b.) Die Zufahrtsstraße vom Flughafen Tegel in die City wird an beiden Tagen gesperren.
c.) Die Zufahrtsstraße vom Flughafen Tegel in die City ist an beiden Tagen gesperrt.

3.
a.) Auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor haltet der Präsident am Mittwoch gegen 15.00 Uhr eine Rede.
b.) Auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor hält der Präsident am Mittwoch gegen 15.00 Uhr eine Rede.
c.) Auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor hat der Präsident am Mittwoch gegen 15.00 Uhr eine Rede gehalten.

4.
a.) Nur rund 4500 geladene Gäste dürfen bei der Rede am Brandenburger Tor zugehören.
b.) Nur rund 4500 geladene Gäste dürfen bei der Rede am Brandenburger Tor zugehört werden.
c.) Nur rund 4500 geladene Gäste dürfen bei der Rede am Brandenburger Tor zuhören.

5.
a.) Am Mittwochabend findet in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg ein Abendessen für den Präsidenten und seine Familie statt.
b.) Am Mittwochabend wird in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg ein Abendessen für den Präsidenten und seine Familie stattgefunden.
c.) Am Mittwochabend wird in der Orangerie des Schlosses Charlottenburg ein Abendessen für den Präsidenten und seine Familie stattfinden werden.

6.
a.) An vielen Straßen südlich und westlich des Charlottenburger Schlosses dürfen deshalb am Mittwoch zwischen 8.00 Uhr morgens und 23.00 Uhr nicht angehalten werden.
b.)An vielen Straßen südlich und westlich des Charlottenburger Schlosses darf deshalb am Mittwoch zwischen 8.00 Uhr morgens und 23.00 Uhr nicht anhalten werden.
c.) An vielen Straßen südlich und westlich des Charlottenburger Schlosses darf deshalb am Mittwoch zwischen 8.00 Uhr morgens und 23.00 Uhr nicht angehalten werden.

7.
a.) Der Schlossbereich ist für Besucher am Mittwoch geschlossen worden.
b.) Der Schlossbereich ist für Besucher am Mittwoch geschlossen.
c.) Der Schlossbereich wird für Besucher am Mittwoch geschlossen worden.

8.
a.) Während des gesamten Präsidentenbesuch muss der Verkehr rund um das Brandenburger Tor weiträumig umgeleiten werden.
b.) Während des gesamten Präsidentenbesuch muss der Verkehr rund um das Brandenburger Tor weiträumig umleiten werden.
c.) Während des gesamten Präsidentenbesuch muss der Verkehr rund um das Brandenburger Tor weiträumig umgeleitet werden.

9.
a.) Den Sicherheitsbereich um den Potsdamer und den Leipziger Platz darf nur von Anwohnern betreten werden.
b.) Der Sicherheitsbereich um den Potsdamer und den Leipziger Platz darf nur Anwohner betreten.
c.) Der Sicherheitsbereich um den Potsdamer und den Leipziger Platz darf nur von Anwohnern betreten werden.

10.
a.) Touristen sollten am Dienstag und Mittwoch in der Innenstadt stets damit rechnen, dass sie ihren Ausweis vorzeigen müssen.
b.) Touristen sollten am Dienstag und Mittwoch in der Innenstadt stets damit rechnet, dass sie ihren Ausweis vorgezeigt müssten.
c.) Touristen sollten am Dienstag und Mittwoch in der Innenstadt stets damit rechnen, dass sie ihren Ausweis vorzeigen mussten.

Download: Grammatikübung aktuell – Aktiv und Passiv
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht Grammatikübungen zum Perfekt
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar