≡ Menu


Grammatikübung: Indirekte Rede – “Tom, Susie und Marisol”

Tom, Susie und Marisol
Setzen Sie die Sätze in die direkte Rede.

Beispiel:
Tom erzählt: „Ich komme aus Kanada.”
Tom erzählt, er komme aus Kanada.

Tom erzählt:
“Ich komme aus Kanada, aber ich wohne jetzt in Berlin. Ich bin Lehrer von Beruf. Im Moment lerne ich Deutsch. Ich gehe jeden Vormittag zum Deutschkurs. Der Deutschkurs dauert von 9 bis 12 Uhr. Am Nachmittag mache ich die Hausaufgaben. Danach übe ich Gitarre und spiele ein paar Computerspiele. Abends gehe ich meistens mit Freunden aus, aber manchmal bleibe ich auch zu Hause und sehe fern.”

Susie erzählt:
“Ich komme aus Taiwan. Ich bin mit einem deutschen Mann verheiratet. Ich lebe in München. Ich studiere an der Uni München. Mein Mann arbeitet bei Siemens. Nach dem Studium will ich auch arbeiten. Später will ich ein Kind haben. Meine Eltern und Geschwister leben in Taiwan. Meine Eltern sind Rentner. Mein Bruder studiert Maschinenbau und meine beiden Schwestern gehen noch zur Schule. Ich telefoniere mehrmals in der Woche mit meinen Eltern oder meinen Geschwistern. Ich vermisse alle sehr.”

Marisol erzählt:
“Ich komme aus Spanien. Ich habe einen deutschen Freund. Wir wohnen zusammen in Düsseldorf. Mein Freund ist Software-Entwickler. Er verdient nicht schlecht. Ich arbeite auch bei einer Softwarefirma. In meiner Freizeit höre ich viel Musik und tanze gerne. Mein Freund interessiert sich nur für Fußball. Er möchte immer zu Hause bleiben, aber ich möchte ausgehen. Wir streiten manchmal. Ich gehe dann mit meiner Freundin tanzen, aber mein Freund ist sehr eifersüchtig.”

Download: Grammatikübung – indirekte Rede
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zur indirekten Rede
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar