≡ Menu


Grammatikübung: Indirekte Rede – “Sabine L. – alleinerziehende Mutter”

Sabine L. – alleinerziehende Mutter
Setzen Sie die Sätze in die indirekte Rede.

Beispiel:
Sabine erzählt: „Ich habe meinen Ex-Mann im Italien-Urlaub kennen gelernt.”
Sabine erzählt, sie habe ihren Ex-Mann im Italien-Urlaub kennen gelernt.

Sabine erzählt:

“Ich habe meinen Ex-Mann im Italien-Urlaub in einer Disko kennen gelernt. Zwischen uns hat es sofort gefunkt. Schon nach relativer kurzer Zeit haben wir dann geheiratet und bald darauf ist unsere Tochter zur Welt gekommen.

Ich habe damals noch studiert und mein Mann war die ganze Woche beruflich in einer anderen Stadt. Am Wochenende zu Hause wollte er dann nur entspannen. Mit unserer Tochter konnte er nichts anfangen. Deshalb haben wir immer öfter gestritten. Nach drei Jahren Ehe hatte ich die Nase voll und habe die Scheidung eingereicht.

Zum Glück hatte ich auch schon Vollzeit gearbeitet, als ich noch verheiratet war. Mein Arbeitgeber ist sehr kinderfreundlich. Ich kann meine Arbeitszeit frei einteilen, und wenn das Kind krank ist auch mal zu Hause bleiben. Trotzdem hat man es als Alleinerziehende natürlich nicht leicht. Acht Stunden Arbeit, Haushalt und Kinderbetreuung sind schon ziemlich stressig. Deshalb fühle ich mich oft müde und ausgelaugt.

Seit zwei Jahren habe ich wieder einen neuen Partner, der mich unterstützt. Auch meine Eltern kümmern sich um meine Tochter, wenn ich mal keine Zeit habe und helfen mir finanziell. Ohne diese Hilfe wäre alles noch schwerer.”

Download: Grammatikübung – indirekte Rede
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zur indirekten Rede
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar