≡ Menu


Gemischte Grammatikübung (DSH-Stil): “Unterernährung und Überfluss”

Unterernährung und Überfluss
Vervollständigen Sie die Sätze, ohne die Textinformation zu verändern.

Beispiel:
In den entwickelten Ländern werden jährlich zig Milliarden Euros zur Behandlung ernährungsbedingter Krankheiten ausgegeben.
In den entwickelten Ländern werden jährlich zig Milliarden Euros ausgegeben, um ernährungsbedingte Krankheiten zu behandeln.

01. Gleichzeitig sterben jeden Tag tausende Kinder in Entwicklungsländern wegen des fehlenden Zugangs zu ausreichender Nahrung.

Gleichzeitig sterben jeden Tag tausende Kinder in Entwicklungsländern, _____________________.

02. Weltweit ist die Zahl der Menschen, die an chronischer Unterernährung leiden, in den letzten Jahrzehnten zwar gesunken, aber dieser Trend hat nicht für alle Regionen dieser Erde Gültigkeit.

Weltweit ist die Zahl der _______________________Menschen in den letzten Jahrzehnten zwar gesunken, aber dieser Trend ____________ nicht für alle Regionen dieser Erde.

03. Z.B. verzeichnet die Zahl der chronisch Unterernährten in großen Teilen Schwarzafrikas immer noch eine starke Zunahme.

Z. B. ___________ die Zahl der chronisch Unterernährten in großen Teilen Schwarzafrikas immer noch ______________.

04. Im Weltmaßstab werden zwar mehr als genug Nahrungsmittel produziert, um alle Menschen ausreichend zu ernähren.

Im Weltmaßstab werden zwar mehr als genug Nahrungsmittel _______________________produziert.

05. Das Problem ist aber, dass sich viele Menschen auf Grund fehlender finanzieller Mittel, die meist auch in ihren Ländern verfügbaren Lebensmittel, nicht leisten können.

Das Problem ist aber, dass sich viele Menschen die Lebensmittel, ______________, nicht leisten können, ____________________.

Download: Grammatikübung – Unterernährung und Überfluss – gemischt
Download: Grammatikübung – Lösung

Zurück zur Übersicht: Gemischte Grammatikübungen (DSH-Stil)
Zurück zur Übersicht: Grammatikübungen zu aktuellen Themen



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar