≡ Menu


Grammatikglossar – zweistellige Verben

zweistelliges Verb, das
Plural: die zweistelligen Verben

Verben, bei denen zwei Informationen zu Personen oder Sachen benötigt werden, nennt man zweistellige Verben. Die zweite Information über Personen und Sachen wird traditionell als direktes Objekt bezeichnet.

Beispiel: zweistelliges Verb – sehen
Ich sehe einen Mann.

Siehe: Verbergänzungen (I): Personen und Sachen

Bei zweistelligen Verben kann die zweite Ergänzung für Personen und Sachen neben dem Akkusativ auch durch den Dativ, eine Präpositionalergänzung und in seltenen Fällen durch Nominativ oder Genitiv realisiert werden.

Siehe: Verben mit Akkusativ, Dativ, Präpositionalergänzung, Nominativ, Genitiv

Zurück zum Grammatikglossar – Z



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar