≡ Menu


Grammatikglossar – Wechselpräposition

Wechselpräposition, die
Plural: die Wechselpräpositionen

Einige Präpositionen wechseln in lokaler Funktion den Kasus. Bei der Frage wo steht der Dativ. Bei der Frage wohin steht der Akkusativ. Diese Präpositionen bezeichnet man als Wechselpräpositionen. Insgesamt gibt es im Deutschen neun Wechselpräpositionen.

Beispiel: Wechselpräposition – auf
wo?: Wo ist das Buch? – Das Buch ist auf dem Tisch. (=Dativ)
wohin?: Wohin legst du das Buch? – Ich lege das Buch auf den Tisch. (=Akkusativ)

Zu Wechselpräposition siehe im Kapitel: Präpositionen mit Akkusativ oder Dativ („Wechselpräpositionen“)

Zurück zum Grammatikglossar – W



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar