≡ Menu


Grammatikglossar – Futur II

Futur II, das
Plural: (-)
Deutsch: die vollendete Zukunft(sform)
Synonym: Futurperfekt

Das Futur II ist in seiner Grundbedeutung die Form des Verbs, die eine Aktion beschreibt, die (erst) in der Zukunft abgeschlossen (vollendet) sein wird.

Beispiel: In zwei Jahren werde ich mein Studium abgeschlossen haben.

Allerdings wird das Futur II zur Bezeichnung einer Aktion, die in der Zukunft abgeschlossen sein wird, im Deutschen häufig durch das Perfekt ersetzt. Dagegen wird das Futur II häufig benutzt, um eine Vermutung auszudrücken.

Zur Anwendung des Futurs II siehe im Kapitel: Der Gebrauch des Futurs II.

Die Formen des Futurs II siehe im Kapitel: Die Konjugation: Futur II

Zurück zum Grammatikglossar – F



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar