≡ Menu


Es als Platzhalter (Korrelat) in Komplementsätzen

Ein Komplementsatz steht anstelle einer Nominativ- oder einer Akkusativergänzung des Hauptsatzes. Unter bestimmten Umständen kann bei Komplementsätzen im Hauptsatz zusätzlich es als „Platzhalter“ (Korrelat) für den Komplementsatz stehen. Das heißt, dass der Nominativ bzw. der Akkusativ sowohl durch es als auch durch den Komplementsatz ausgedrückt wird.

Es kann in allen Arten von Komplementsätzen vorkommen. Das Vorkommen von es ist vom Verb des Hauptsatzes abhängig. Eine Regel dafür gibt es nicht. Das Korrelat muss mit dem Verb gelernt werden.

Korrelat es in dass- Sätzen
Korrelat es in Infinitivsätzen mit zu
Korrelat es in Indirekten Fragesätzen
Korrelat es in Komplementsätzen mit wenn

Zurück zum Kapitel: Nebensätze als Ergänzung
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



1 Kommentar… add one
  • klaudiusz 20. September 2011, 18:50

    Danke fur die Hilfe! Ich brauche solche Hilfsmittel. Je mehr desto besser….
    Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Darum ist es (Als Platzhalter?:))) manchmal schwer einige Probleme zu verstehen… Aber es ist wichtig immer zu Probieren… Danke!!!.

Schreibe einen Kommentar