≡ Menu


Das Relativpronomen – Übersicht

Alle Relativpronomen lauten:

Relativpronomen – maskulin – neutral – feminin – Plural
Nominativ – der – das - die – die
Akkusativ – den – das – die – die
Dativ - dem – dem – der – denen
Genitiv – dessen – dessen – deren – deren

Der bestimmte Artikel als Relativpronomen kann durch welche ersetzt werden. Allerdings klingt der Satz dann formeller. Deshalb ist das Relativpronomen welche in der gesprochenen Sprache nicht üblich.

Beispiel: das – welches
das: Das Verhalten, das das Kind von seinen Eltern lernt
welches: Das Verhalten, welches das Kind von seinen Eltern lernt

Beispiel: die – welche
die: Die Meinung, die von der Opposition vertreten wird
welche: Die Meinung, welche von der Opposition vertreten wird

Die Endungen von welche als Relativpronomen sind identisch mit den Endungen des bestimmten Artikels als Relativpronomen. Im Genitiv heißt das Relativpronomen immer dessen bzw. deren.

Übersicht – welche als Relativpronomen:

welche – maskulin – neutral – feminin – Plural
Nominativ – welcher – welches – welche – welche
Akkusativ – welchen – welches – welche – welche
Dativ – welchem – welchem – welcher – welchen
Genitiv – dessen – dessen – deren – deren

Zurück zum Kapitel: Der Relativsatz
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar