≡ Menu


Die Ordinalzahlen – Überblick

Die Ordinalzahlen von 1 bis 19 werden mit dem bestimmten Artikel, der Kardinalzahl und der Endung -te gebildet. Ab 20 lautet die Endung -ste. Ordinalzahlen werden zur Unterscheidung von Kardinalzahlen mit einem Punkt markiert.

Merke:
Ordinalzahl 1 – 19 = bestimmter Artikel + Kardinalzahl + -te
Ordinalzahl ab 20 = bestimmter Artikel + Kardinalzahl + -ste

Beispiel:
Kardinalzahl: 4 = vier
Ordinalzahl (<20): 4. = der (die, das) vierte
Ordinalzahl (>19): 24. = der (die, das) vierundzwanzigste

Bei den Ordinalzahlen 1 bis 19 treten wenige Unregelmäßigkeiten auf. Alle anderen Ordinalzahlen werden regelmäßig gebildet.

Unregelmäßigkeiten:
Kardinalzahl – Ordinalzahl
eins – erste
drei – dritte
sieben – siebte
acht – achte (ein –t!)

Die Ordinalzahlen

Alle Ordinalzahlen lauten:

der, die das, …

1. = erste
2. = zweite
3. = dritte
4. = vierte
5. = fünfte
6. = sechste
7. = siebte
8. = achte
9. = neunte
10. = zehnte

11. = elfte
12. = zwölfte
13. = dreizehnte
14. = vierzehnte
15. = fünfzehnte
16. = sechzehnte
17. = siebzehnte
18. = achtzehnte
19. = neunzehnte
20. = zwanzigste

21. =einundzwanzigste
22.= zweiundzwanzigste

30. = dreißigste
31. = einunddreißigste

40. = vierzigste
50. = fünfzigste
60. = sechzigste
70. = siebzigste
80. = achtzigste
90. = neunzigste
100. = (ein)hundertste

1000. = (ein)tausendste
10000. = zehntausendste
100000. = (ein)hunderttausendste
1000000. = (ein)millionste
1000000000. = (ein)milliardste
1000000000000. =(ein)billionste

Zurück zum Kapitel: Die Kardinalzahlen und die Ordinalzahlen
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



4 Kommentare… add one
  • Steffen 25. Februar 2013, 15:40

    Ich würde die “1″ mit zu den Ausnahmen schreiben
    Kardinalzahl “eins”
    Ordinalzahl “erste”

    Nur die regel “te” ans ende führt hier glaub ich nicht zum Ziel ;)

  • Uli Mattmüller 25. Februar 2013, 15:50

    Stimmt natürlich! Das hatte ich übersehen und hab’s jetzt gleich geändert. Vielen Dank für’s aufmerksame Lesen!

Schreibe einen Kommentar