≡ Menu


Die Deklination der Kardinalzahlen

Die Zahl eins entspricht dem unbestimmten Artikel und wird auch entsprechend dekliniert. Wenn man ausdrücken möchte, dass man über die Zahl eins spricht, kann man den unbestimmten Artikel betonen.

Beispiele:
Wir haben e i n Auto.
Mein Bruder hat e i n KInd.

Alle anderen Zahlen verbinden sich logischerweise mit einem Plural und werden nicht dekliniert.

Beispiele:
Mein Nachbar hat drei Autos.
Meine Schwester hat vier Kinder.
Stuttgart hat 590 000 Einwohner.

Die Zahlen zwei und drei

Eine Ausnahme sind die Zahl zwei und drei im Genitiv und Dativ.

Satt des Genitivs wird aber oft die Präposition von benutzt.

Beispiel:
Genitiv: Die Diplomarbeiten zweier (dreier) Studenten bekamen einen Preis.
von + Dativ: Die Diplomarbeiten von zwei (drei) Studenten bekamen einen Preis.

Beachte: Für die anderen Zahlen muss man immer auf die Präposition von zurückgreifen.

Beispiel:
Genitiv: (–)
von + Dativ: Die Diplomarbeiten von fünf Studenten bekamen einen Preis.

Veraltet klingt der pronominale Dativ der Zahlen zwei und drei. Die Dativ-Endung wird
heute meist weggelassen.

Beispiel:
Ich weiß nicht, was meine alten Mitschüler heute machen. Ich habe nur mit zwei(en)/drei(en) noch Kontakt.

Feminine Zahlwörter

Die Zahlwörter Million, Milliarde, Billion, usw. sind feminin und folgen der Deklination femininer Substantive.

Beispiele:
Nominativ: Eine Million ist viel Geld.
Akkusativ: Die Firma braucht eine Million, um ihre Schulden zu bezahlen.
Dativ: Mit einer Million würde ich eine eigene Firma aufmachen.

Nominalisierung

Die Zahlwörter können mit dem Artikel die und Großschreibung nominalisiert werden. Der Plural wird mit der Endung -en gebildet.

Beispiele: nominalisierte Zahlwörter
Zahl – Zahlwort – SingularPlural
1 – eins – die Einsdie Einsen
2 – zwei – die Zweidie Zweien
3 – drei – die Dreidie Dreien

Beispiele:
Mein Bruder hat eine Eins in der Abschlussprüfung.
Die Drei ist eine Primzahl.
Meine Freundin hat zwei Fünfen im Zeugnis.

Zurück zum Kapitel: Die Kardinalzahlen und die Ordinalzahlen
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar