≡ Menu


Ersatz der Präposition durch einen Komplementsatz

Statt einer Präposition des Adjektivs kann häufig auch ein Komplementsatz (mit Pronominaladverb) stehen.

Beispiel: neugierig auf
Präposition + Substantiv: Ich bin neugierig auf das Prüfungsergebnis meines Freundes
Komplementsatz (Indirekte Frage): Ich bin neugierig darauf, welches Prüfungsergebnis mein Freund hat.

Beispiel: beschäftigt mit
Präposition + Substantiv: Die Kinder sind mit den Hausaufgaben beschäftigt.
Komplementsatz (Infinitivsatz mit zu): Die Kinder sind damit beschäftigt, die Hausaufgaben zu machen.

Beispiel: angewiesen auf
Präposition + Substantiv: Er ist auf die Unterstützung seiner Eltern angewiesen.
Komplementsatz (dass- Satz): Er ist darauf angewiesen, dass seine Eltern ihn unterstützen.

Zurück zum Kapitel: Die Rektion der Adjektive (Adverbien)
Zum Inhaltsverzeichnis – Deutsche Grammatik 2.0



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar